Mein FotoVerwalter

SEMIBA » Mein FotoVerwalter

Wer kennt das nicht?

Nach dem Urlaub, einem Familienfest oder einer anderen Fotosession gibt es immer hunderte, wenn nicht gar tausende von Fotos, die gesichtet, aussortiert, bearbeitet und gezeigt werden wollen. FotoVerwalter arbeitet nach dem Motto, die Guten ins Töpfchen (diese Bilder archiviere ich), die Schlechten ins Kröpfchen (diese Bilder lösche ich). Wirst Du auch über WhatsApp und Co. mit Bildern überhäuft? Da ist kaum ein Überblick zu bewahren…

Dafür wurde FotoVerwalter entwickelt:

  • Fotos ohne Auslagerung in eine Cloud ,
  • extrem speicherplatzsparend in Deinem unmittelbaren Zugriff archivieren und
  • was noch wichtiger ist, ohne lange Suche wieder auffinden!
  • Damit behalten Sie die Kontrolle über alle Ihre Fotos

Wer den Weg über die teilweise sehr teuren Giganten (Lightroom & Co.) scheut, eine schnelle Lösung für diese Situationen sucht, wird von FotoVerwalter begeistert sein!

FotoVerwalter ist intuitiv zu bedienen, ohne weitreichende Computerkenntnisse, ohne Altersbegrenzung und K O S T E N L O S !

Das Funktionsprinzip von FotoVerwalter:

Die Fotos speicherst Du in einer lokalen, sehr leistungsfähigen Datenbank (netzwerkfähiger Datenbankserver). Erreichbar ist die Datenbank später auch über das Internet. Dazu kannst Du sie mit Merkmalen wie Fotoname, Aufnahmedatum, (Organisations-) Gruppe, (Organisations-) Unter-Gruppe, Bildbeschreibung versehen. Diese Angaben dienen der späteren Suche nach bestimmten Fotos, um diese z.B. in ein Fotobuch zu exportieren.

Hier einmal die Hauptmerkmale zusammengefasst und aufgelistet:

  • Stapel-und Einzelumbenennung der Fotos mit wenigen Klicks
  • Schneller und einfacher Import der Fotos von Kameras, SD-Karten oder jeder anderen externen Festplatte
  • Lokale Speicherung der Fotos macht Cloud-Lösungen überflüssig
  • Programmgesteuertes Finden von Duplikaten und schnelles, intuitives aussortieren von unerwünschten Fotos
  • Durchblättern von Fotos von SD-Karte, externen Festplatten, Smartphone-Ordnern
  • Unterstützung aller gängigen Bildformate, bspw. RAW, DNG, JPG, TIFF, PNG, BMP, WMF
  • Innovative Algorithmen erkennen Duplikate sicher anhand von Bildanalysen, Zeitraum, Farben & mehr
  • Visualisierte Bilddaten
  • Export oder Kopieren ausgewählter Bilder an jeden beliebigen Ort z.B. für Fotobücher
  • Anzeige des Bildpfads und “im Finder anzeigen”-Funktion, um die Originalbilder unkompliziert ausfindig machen zu können
  • Ein-Klick-Funktion, um die Bild-Parameter bearbeiten zu können
  • Zoom-Funktion zur besseren Ansicht der Fotos
  • Umfangreiche Filter- und Suchfunktionen
  • Duplikatsuche aus mehreren hundert Fotos innerhalb kürzester Zeit mit einem Algorithmus, der die Metadaten der Fotos vergleicht
  • Erstellung von Fotobücher (unterstützte Formate .bmp, .gif, .jpg, .png, .tiff, .wmf)
  • und vieles mehr…

Solltest Du Interesse an FotoVerwalter haben, findest Du den Download hier


Hier ein paar Screenshots:

 

FotoVerwalter verwaltet Digitalbilder und archiviert Fotos auf allen gängigen Medien. Mit dem integrierten Viewer kannst Du Bilder ansehen und direkt archivieren.

Alle in FotoVerwalter verwendeten Schlagworte wie Kategorie oder Gruppe werden bei der Archivierung automatisch gespeichert, sind in einer Tabelle verfügbar und werden bei der Eingabe automatisch vervollständigt. RAW-Daten vieler Digital-Kameras können gelesen und archiviert werden. Des weiteren ist eine Rechtschreibprüfung für die Bildtexte eingebunden, MS Word muss dazu nicht installiert sein. Auch ein rudimentärer Bild-Editor ist integriert.

Eine zusätzliche Funktion sind zum Beispiel die Massen-Änderungen der Datenbank. Abgerundet wird FotoVerwalter durch die Unterstützung der EXIF-Daten. In diesen Meta-Angaben findet beispielsweise der Name des Fotografen ihren Platz. Außerdem erfasst man hier das Datum oder auch den Ort der Aufnahmen, die wichtigsten Archivierungskriterien von FotoVerwalter.